10 unverzichtbare Bücher für frische Eltern - Erfahre mehr

Nasensauger für dein Kind: Erleichterung bei Schnupfen

Papa, der seiner Tochter mit einem manuellen Nasensauger die Nase reinigt.

Ein Nasensauger ist ein kleines, tragbares Gerät, mit dem du beim Baby den Schleim absaugen kannst. Es kann ein hilfreiches Mittel sein, um eine verstopfte Nase zu befreien, wodurch du deinem Baby das Atmen, Füttern und Schlafen erleichtern kannst. 

Was ist ein Nasensauger und wann wird er benötigt?

Es handelt sich um ein speziell entwickeltes Gerät, das dazu dient, Schleim und Sekret aus der Nase von Babys und Kleinkindern zu entfernen. Diese schonende Methode hilft, die Nase deines Kindes zu säubern, damit es besser atmen und ruhiger schlafen kann.

Arten von Nasensreinigern

Manuelle Nasensauger

Einen manuellen Nasenreiniger zu bedienen, ist denkbar einfach und bietet zugleich eine hohe Saugkraftkontrolle. Hierbei steuerst nämlich du die Stärke des Sogs direkt über ein Mundstück, wodurch eine besonders sanfte Nasenreinigung ermöglicht wird.

Dieses Vorgehen ist ideal, um auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Kindes einzugehen und eignet sich somit hervorragend für empfindliche Nasen.

Elektrische Nasensauger

Elektrische Nasenreiniger bieten eine andere Herangehensweise, indem sie eine gleichmäßige und effektive Saugkraft garantieren. Besonders bei hartnäckigem Schnupfen kann sich die einstellbare Saugleistung als besonders vorteilhaft erweisen.

Ein batteriebetriebener Motor setzt die Saugkraft in Gang, wodurch die Reinigung benutzerfreundlich ist. Durch die Auswahl an Aufsätzen passen sich die Geräte an unterschiedliche Nasengrößen an und sorgen somit für eine sanfte Befreiung der Nase.

Werbung

Angel-Vac® Nasensauger*
Einfach zu handhabender Nasensauger, der auf einen Staubsauger passt.
Elektrischer Nasensauger*
Elektrischer Nasensauger mit Vakuum-Saugtechnologie.
Braun® Nasensauger*
Kleines und handliches Gerät mit 2 Saugeinstellungen.
Nasensauger mit Mundstück*
Einfacher Nasensauger, der ein Mundstück enthält, mit dem du das Nasensekret entfernen kannst.

Meine persönlichen Erfahrungen

Ich hatte einen manuellen Nasenreiniger, aber ich fand die Anwendung nicht so einfach. War der Saugnapf nicht weit genug in der Nase, dann kam überhaupt kein Schleim raus. Wenn ich den Saugnapf etwas tiefer in die Nasenlöcher gesteckt habe, fanden meine Kinder das sehr unangenehm.

Wenn der Schleim zähflüssig war, konnte ich gar nicht genug Unterdruck erzeugen, um diesen abzusaugen. Ich habe mich daher für ein batteriebetriebenes Modell entschieden, mit dem ich sehr zufrieden war. Gerade wenn dein Kind kleiner ist, ist dies ein wirklich praktisches Produkt.

Lies auch hier: Wie kann ich einem Baby die Nägel schneiden?

Diese Eigenschaften machen einen guten Nasensauger aus

  • Die Saugkraft sollte stark genug sein, um den Schleim effektiv zu entfernen, aber gleichzeitig sanft genug, um kein Unbehagen zu verursachen.
  • Die meisten elektrischen Sauger bieten unterschiedliche Aufsätze und Filter. Ein guter Nasensauger sollte weiche, flexible und leicht zu reinigende Aufsätze haben, die für verschiedene Nasengrößen geeignet sind.
  • Um die Nase richtig zu säubern, sollte der Sauger sanft und vorsichtig angewendet werden. Setze den Aufsatz vorsichtig in das Nasenloch ein und beginne mit einer niedrigen Saugkraft, die bei Bedarf langsam erhöht werden kann. Achte darauf, dass dein Kind während der Anwendung entspannt ist.
  • Bei der Wahl eines Nasensaugers sollte darauf geachtet werden, dass er leicht zu bedienen und zu reinigen ist. Er sollte gut in der Hand liegen und einfach zu steuern sein, um eine präzise und sichere Anwendung zu ermöglichen. Zusätzlich sollte er leicht auseinanderzunehmen und zu reinigen sein, um optimale Hygiene zu gewährleisten.

Indem du auf diese Eigenschaften achtest, kannst du ein Gerät finden, das sowohl für dich als auch für dein Kind komfortabel und effektiv ist und dabei hilft, die Nase schonend und sicher zu säubern.

Könnte dich auch interessieren: Faltbare Badewanne für kleine Wohnungen

Fazit

Nasensauger sind praktische Geräte, um Kindern Linderung bei einer verstopften Nase zu verschaffen. Es gibt sowohl manuelle als auch elektrische Nasensauger. Ich persönlich empfehle dir ein elektrisches Modell, da es einfacher zu handhaben ist.

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 4.03.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / * Affiliate Links / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Haftungsausschluss für Preise

Anne Steder
... und stolze Mama von zwei wunderbaren Jungs. Ich möchte euch in der Elterngalaxie mit vielen Informationen sowie Tipps & Tricks dabei unterstützen, den manchmal etwas chaotischen Familienalltag zu entschleunigen.