Eine solide Partnerschaft als Grundlage für die Familie

Eine Partnerschaft ist mehr als nur Liebe und Leidenschaft. Denn Vertrauen, Offenheit und Sicherheit spielen eine große Rolle. Diese Werte, die Eltern in einer funktionierenden Partnerschaft ihren Kindern vermitteln, haben großen Einfluss auf das weitere Leben. Sowohl auf die gesamte Familie als auch auf die spätere Beziehungsfähigkeit der Kinder.

23. Oktober 2020
Zwei Paar Hände, die kleine Babyfüße umschließen. Dieses Bild spricht für eine glückliche Partnerschaft.

9 Tipps für eine glückliche Partnerschaft trotz Kind

Eltern sein Paar bleiben. Neun Tipps für dich, um eine glückliche Partnerschaft zu haben.

Was macht eine funktionierende Beziehung aus?

Eine Beziehung wird von zwei Menschen gestaltet, die miteinander das Leben und die Liebe teilen. Um diese aufrechtzuerhalten, müssen beide Partner Zeit und Energie investieren. Denn gegenseitiges Vertrauen, Respekt und Akzeptanz gehören zu den Grundlagen einer funktionierenden Partnerschaft.

Diese Werte müssen von beiden Partnern eingehalten werden, damit die Beziehung lange hält und alle Beteiligten glücklich und zufrieden sind. Dein Partner sollte dein Seelenverwandter sein und der Mensch, der dir auch in schwierigen Situationen zur Seite steht. Es gibt ein paar Tricks, wie eine Beziehung bis zum Lebensende hält.

Je öfter beide Partner miteinander, aber auch übereinander lachen, desto mehr stärkt dies das Zusammengehörigkeitsgefühl, aber auch die Bindung beider Menschen. Ferner solltet ihr einander vertrauen. Daher ist es auch wichtig, dass ihr Freundschaften pflegt. Häufig überschneiden sich die Freundeskreise, aber separate Freundschaften sollten kein Grund für Eifersucht oder Misstrauen sein.

Natürlich ist Sex wichtig, aber was noch viel wichtiger ist, ist Reden. Nur so erfahrt ihr, was euer Partner wirklich möchte, und könnt selber eure Wünsche für die Beziehung aussprechen. Wie ihr miteinander kommuniziert, hat auch Einfluss auf eure Kinder. Einerseits lernen diese, dass ein respektvoller, humorvoller Umgang normal ist, und andererseits lernen sie, wie man richtig streitet. Denn das Streiten bleibt in keiner Beziehung aus, aber wie ihr streitet, ist entscheidend.

In einer Partnerschaft sollte niemand das Gefühl haben, sich ändern zu müssen, damit die Beziehung funktioniert. Denn so wie du bist, bist du richtig und du sollst dich für niemanden verändern, außer wenn du es selbst möchtest.

In der Elterngalaxie erfahrt ihr viel über dieses spannende Thema und lernt einige Methoden kennen, um eure Beziehung zu stärken und zu intensivieren.

Shop