10 unverzichtbare Bücher für frische Eltern - Erfahre mehr

Hobby Horsing: Steckenpferd bringt Kinder in Bewegung

Hobby Horsing ist das Reiten auf einem Steckenpferd.

Hobby Horsing ist ein neuer Trend, bei dem auf einem Steckenpferd geritten wird. Es ist eine neue Form der Bewegung, die nicht nur Spaß macht, sondern auch Kinder in Bewegung bringt. Was steckt dahinter?

Was ist Hobby Horsing?

Beim Hobby Horsing nutzen die Sportler ihr Steckenpferd, um an Spring-, Dressur- und anderen Pferdesportwettbewerben teilzunehmen.

Ein Steckenpferd ist ein Spielzeugpferd aus Holz, Metall oder Kunststoff. Es hat keinen Sattel, sondern nur einen Stiel.

Dieser Sport ist eine gute Möglichkeit für Kinder und Jugendliche, sich zu bewegen und an die frische Luft zu kommen.

Lies auch hier: Warum Bewegung für Kinder wichtig ist

Wo kommt Hobby Horsing her?

Die Ursprünge des Hobbypferdesports sind unklar, aber man nimmt an, dass er seinen Ursprung in Finnland hat.

Diese Sportart hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und wird heute in vielen Ländern praktiziert, darunter Schweden, Deutschland, Frankreich und den Vereinigten Staaten.

Warum mögen Kinder Steckenpferdreiten?

Kinder, vor allem Mädchen, lieben Pferde und den Reitsport. Aber dieser ist sehr kostenintensiv. Durch das Hobby Horsing können Kinder den Pferdesport auf eine andere Art durchführen.

Sie können gemeinsam mit ihrem Steckenpferd an Wettkämpfen teilnehmen, was das Selbstvertrauen stärkt.

Lies auch hier: Wie können Eltern das Selbstbewusstsein ihrer Kinder stärken?

Worauf muss man beim Steckenpferd achten?

  • Bei der Suche nach einem Steckenpferd ist es wichtig, eines zu finden, das die richtige Größe für dein Kind hat. Es sollte außerdem robust und gut verarbeitet sein.
  • Achte auf das Gewicht des Pferdes, damit dein Kind nicht in seiner Bewegung behindert wird.
  • Suche nach einem Steckenpferd mit einem weichen, plüschigen Kopf und einer Mähne, die gebürstet und gestylt werden kann. Denn besonders Mädchen wollen ihr Pferd auch pflegen und hübsch machen.
  • Auch bei Steckenpferden gibt es verschiedene Rassen. Daher ist es wichtig, eines zu finden, das deinem Kind gefällt.

Wie lang ist der Stock des Steckenpferdes?

Die Länge des Stockes sollte zur Größe deines Kindes passen. Denn der Stock darf natürlich nicht hinderlich beim Reiten und beim Überspringen von Hürden sein.

Der Stock sollte etwa drei Zentimeter dick sein, damit dein Kind das Steckenpferd gut stabilisieren und es festhalten kann.

Welche Hobby Horsing Disziplinen gibt es?

Hobby Horsing Wettbewerbe umfassen in der Regel vier Disziplinen: Dressur, Springreiten, Geländereiten und Barrel Racing.

  • In der Dressur müssen die Reiter eine Reihe von Bewegungen wie Traben, Galoppieren und Haltübergänge fehlerfrei ausführen, um von den Richtern Punkte zu erhalten.
  • Beim Springreiten wird sowohl die Fähigkeit des Reiters, sein Steckenpferd zu kontrollieren, als auch die Fähigkeit des Pferdes, Hindernisse zu überwinden, geprüft. Der Reiter oder die Reiterin muss das Pferd über eine Reihe von Hindernissen lenken, ohne es umzuwerfen.
  • Im Geländereiten müsen die Reiter ihr Steckenpferd über natürliche Hindernisse wie Baumstämme und Gräben lenken. Der Parcours ist in der Regel länger als der Dressur- oder Springparcours.
  • Beim Fassrennen schließlich werden die Schnelligkeit und die Beweglichkeit der Reiter geprüft. Sie müssen um eine Reihe von Fässern herumreiten und dann zurück zum Startpunkt galloppieren, ohne eines der Fässer umzustoßen.

Welche Hindernisse werden beim Hobby Horsing übersprungen?

Das Hobby Horsing verfügt über eine eigene Reihe von Hindernissen, die extra dafür ausgelegt sind, mit einem Steckenpferd übersprungen zu werden.

Diese Hindernisse bestehen aus Fässern, Stangen, Toren und Zäunen.

Wie im echten Reitsport müssen die Reiter und Reiterinnen ihre Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit einsetzen, um den Hindernisparcours zu bewältigen, ohne eines der Teile umzustoßen.

Der Steckenpferdreiter mit der schnellsten Zeit oder der geringsten Anzahl von Fehlern ist der Sieger.

Lies auch hier: Balance Board für Kinder

Ist Hobby Horsing nur für Kinder oder auch für Erwachsene?

Steckenpferdreiten kann von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen betrieben werden. Neben der körperlichen Bewegung ist Hobby Horsing eine gute Möglichkeit, um Kontakte zu knüpfen und neue Freunde zu finden.

Aus all diesen Gründen ist Steckenpferdreiten eine Aktivität, die sowohl für Kinder als auch für Erwachsene eine Überlegung wert ist.

Wie sind die Meinungen über das Hobby Horsing?

Das Hobby Horsing hat mit vielen Hindernissen zu kämpfen, denn viele Menschen sehen das Reiten auf einem Steckenpferd als eine kindische Aktivität an und sind sich nicht bewusst, wie viel Mühe und Können dahinter steckt.

Infolgedessen müssen sich Hobby-Reiter oft mit Spott und Skepsis auseinandersetzen. Dabei bietet das Steckenpferd viele Vorteile, wie eine verbesserte körperliche Fitness und geistiges Wohlbefinden.

Mit etwas Zeit und Geduld werden hoffentlich mehr Menschen das Hobby Horsing als richtige Sportart ansehen.

Fazit

Auch wenn das Hobby Horsing noch von vielen belächelt wird, handelt es sich um eine schöne Sportart für Kinder. Es werden viele Sinne geschult und der Kontakt zu anderen Pferdenarren hergestellt.

Weiterführende Links

Hi, ich bin Anne ...
... und stolze Mama von zwei wunderbaren Jungs. Ich möchte euch in der Elterngalaxie mit vielen Informationen sowie Tipps & Tricks dabei unterstützen, den manchmal etwas chaotischen Familienalltag zu entschleunigen.